Geführte Meditation zum Einschlafen

Es kommt wahrscheinlich bei jedem mal vor, dass man Probleme hat beim Einschlafen. Die Gründe dafür können vielfältig sein. Stress in der Arbeit, Neuorientierung im Leben, Familienangelegenheiten oder Unstimmigkeiten in der Beziehung. Und wenn man nichts dagegen tut hört es irgendwann gar nicht mehr auf. Hamsterrad olé..!

Auch ich komme an manchen Tagen so gar nicht mehr in meine Mitte, bin überall nur nicht bei mir. Die Gedanken kreisen, mein Atem ist kurz und flach, ich spür mich einfach nicht.

Angefangen habe ich mit geführten Körperscans. Das ist eine Methode zur Wahrnehmung und Akzeptanz des eigenen Körpers. Deine Aufmerksamkeit wird dabei Stück für Stück durch den Körper geführt.
Nach und nach kamen Phantasiereisen, stille Meditationen oder eben geführte Meditationen zu den unterschiedlichsten Themen dazu.
Dein Bewusstsein wird dabei auf den jetzigen Moment gelenkt, auf deinen Atem, zurück in dein Inneres und auf deine Energieströme.

Das hab ich nun selber in einer geführten Meditation versucht anzuleiten und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. :)

Nimm dir zwischendurch mal 10 Minuten Zeit zum Runterkommen oder eben Einschlafen.

Love and good night,

Kathrin

Advertisements

welche Gedanken hast du zu dem Thema ?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s