Licht für die Welt

”Das, was wir als Materie kennen, ist verdichtetes Licht, bzw. verdichtete Energie.”

Der Mensch benötigt Licht um seine Umwelt wahrnehmen und sich orientieren zu können. Meist verstehen wir unter Licht die Ausstrahlung einer Lichtquelle. Die Sonne, eine Lampe oder Kerzenlicht. Jeder kennt das magische Gefühl, wenn nach 14 Tagen Regenwetter, die Sonne wieder am Himmel scheint. Licht macht glücklich und gute Laune.

Licht ist aber nicht nur um, sondern auch in uns. Forscher in aller Welt haben bestätigt, dass unsere Körperzellen Licht abgeben. Was bedeutet das?
Der Forscher und Wissenschaftler Prof. Popp, Leiter des Instituts für Biophysik erklärt, dass pro Sekunde etwa zehn Millionen Zellen in unserem Organismus absterben, welche wir in der richtigen Art und Weise wieder nachbringen müssen. Der Informationsaustausch im Körper benötigt dazu die Geschwindigkeit des Lichtes, also Lichtgeschwindigkeit. Dass ist notwendig um alle biologischen Prozessen im Menschen, sowie in Tieren und Pflanzen, schnellst möglich und effizient zu steuern.
(Gott sei Dank funktioniert das alles so reibungslos in unserem Körper! Stell dir mal vor, es gebe dieses Kommunikationssystem nicht, und du bräuchtest für die Reaktion, ein volles Glas Wasser zu greifen und einen Schluck zu machen, um die 10 Sekunden. Vom Gedanken zur Reaktion vergeht aber tatsächlich keine Sekunde. Einfach grandios dieser menschliche Körper!)

„Wenn wir essen, gelangt Lichtenergie in unseren Organismus. Sie steuert gemeinsam mit den körpereigenen Informationen die biochemischen Abläufe. Je höher die Lichtspeicherfähigkeit des Nahrungsmittels, desto höher ist der Beitrag für die zelluläre Ordnung. Der Mensch ist demnach weder Fleischesser noch Vegetarier, sondern vor allem ein Lichtsäuger.“, sagt Prof. Popp.

[Zeitschrift: Die Woche]

20160723-IMG_7814

Das Sonnenlicht ist auch für die Steuerung unseres Tages- und Nacht-Zyklus verantwortlich. Wenn ich mir dessen bewusst werden, dass diese scheinbare Selbstverständlichkeit Tag ein Tag aus ohne mein aktives Tun funktioniert, muss ich der Sonne und meinem Körper mal einen riesen Dank aussprechen. Sind wir ihnen dankbar. JETZT!

Es reicht schon ein einziger Sonnenstrahl, um viel Dunkelheit zu erhellen. Viel Dunkelheit sowohl in uns, als auch auf dieser Welt.
Ich lasse es also hell werden in mir, in meinem Herzen.
Für mich.
Für die Welt.
Denn alles ist eins.
Ich schicke überall in meinen Körper Licht hin, damit es hell wird in mir.
Mein inneres Licht nährt mich und lässt mich wachsen.
Da wo Licht hinkommt, entsteht Bewusstsein.
Das Licht in mir macht mich ausdauernd und zeigt mir, mit der Welt umzugehen.
In diesen Zeiten, ist es meine Hoffnung die mich trägt. Und gerade deshalb ist es wichtig zusammen zu kommen und „Licht“ zu verbreiten.
Vergangenes Wochenende durfte ich am Lichterfest auf der Alten Donau in Wien dabei sein. Hunderte mit Laternen geschmückte Boote, versammelten sich um die Musikinsel von Radio Wien. Wir feierten das Leben, die Freundschaft, die Liebe und den Frieden und genossen abschließend das fantastische Feuerwerk über uns am Himmel.

Wer bei diesem Ereignis auch gern mal dabei sein möchte, sollte sich den Termin für nächstes Jahr schon vormerken. [wird erst bekannt gegeben] Die Boote sind immer sehr rasch vergeben, aber vom Festland aus kann man das Spektakel auch sehr gut beobachten.

soarbeitenwir.jpg20160723-IMG_779020160723-IMG_7805Lichterfest.jpg

20160723-IMG_7827

Einen kurzen Ausschnitt vom Beginn des Feuerwerks findest du unten im Video. Ich habe nicht viel gefilmt, weil ich den Moment genießen wollte und die Kamera sowieso mit den Lichtverhältnissen nicht so ganz glücklich war ;) !

fireworks-1273193_960_720
Zum Abspielen des Videos hier Klicken!

Hell soll es sein und hell soll es bleiben!

In diesem Sinne,

MAKE LIGHT
AND
LOVE

Kathrin

Mentaltraining
Facebook
Instagram
Bloglovin‘

Quelle: Sein-Blog

Advertisements

welche Gedanken hast du zu dem Thema ?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s