Und was, wenn ich scheitere?

„Gelingen ist keine Notwendigkeit, Scheitern ist immer eine Möglichkeit.“ (Wilhelm Schmid)

In diesen Worten entdecke ich für mich eine tiefe und beruhigende Wahrheit. Das Leben passiert sowieso, auch ohne Sorge um das Scheitern. Wiedermal ist es meine persönliche Sichtweise, die meine Wirklichkeit schafft.
Was also ist, wenn mir etwas misslingt? Ein Projekt, eine Beziehung oder ich in der Arbeit scheitere? Wie kann ich mir selbst helfen, um mit dem Misslingen besser umzugehen?

20160914-img_9040

Die Wahrheit ist, es gibt kein menschliches Leben, in dem alles gelingt! Erfolg ist nur durch Zeiten des Misserfolges möglich. Ein aktuelles Beispiel: Flo wurde letzte Woche von seiner Arbeit freigestellt und sucht sich ab Oktober wieder eine neue Beschäftigung. Warum auch immer, ist nebensächlich. Viel wichtiger ist nun aus dieser Erfahrung, die Gelegenheit zum Lernen zu entdecken. Das Leben ist nun mal nicht planbar oder berechenbar. Es passiert einfach. Und eins kann ich sagen, je höher die Erwartung, desto tiefer der Absturz!

20160914-img_9032

Was ich gelernt habe,..

..ganz klar, niemals mit dem Gelingen fix zu rechnen. Denn die Enttäuschung ist riesig wenn ich am Gelingen festhalte. Fügt es sich unerwartet zum Positiven, ist die Freude drei Mal so groß. Und nein leider, es gibt keine höhere Instanz bei der man sich beschweren kann. Das Leben spielt sich in Polaritäten ab, im Widerspruch und Gegensätzen. Erfolg – Misserfolg, Gesundheit – Krankheit, Fröhlichkeit – Traurigkeit, Einatmen – Ausatmen, Tag – Nacht. Die Zeit hier auf Erden ist also ein stetiges Hin und Her zwischen den Polen. Und der Mensch soll lernen. Dass ist wohl einer der allerwichtigsten Aufgaben und Gründe warum wir hier sind.

20160914-img_9036-2
Kopf hoch!

Misserfolg

Gerade aus Misserfolgen lernt man besonders und sie bringen einen weiter. Kennst du das, viel zu oft und zu sehr, auf das Gelingen fixiert zu sein, aus reiner Angst vor dem Versagen in den Augen anderer? Aber aus diesen Glaubensmuster kann ich herauskommen, sobald ich das Versagen als Möglichkeit akzeptiere.
Logischerweise scheitert niemand gerne, aber wir können von Glück reden, dass es selten ein Dauerzustand ist. Ganz wichtig zu wissen ist, ja ich habe vielleicht versagt, aber deshalb bin ich kein Versager.
Viel mehr ist es wie im Yin & Yang – wo Licht ist, ist auch Schatten. Was so viel bedeutet wie, in jeder positiven Entwicklung, birgt sich auch das Negative, sowie umgekehrt. Oder kein Nachteil ohne Vorteil. Du kennst diese Sprichwörter bestimmt und sie bergen tatsächlich eine Wahrheit in sich.

So schön es ist zu gewinnen, aber ohne nicht einmal verloren zu haben, weiß man die andere Seite gar nicht zu schätzen. Da erinnere ich mich gerne an meine Schulzeit. Ich war eine 3er Kandidatin und natürlich gab es auch in meinem Jahrgang MusterschülerInnen. Brachten jene eine schlechtere Note als eine 1 nachhause, waren sie fürchterlich zerstört und traurig. Und ich bin ehrlich, im Nachhinein betrachtet, haben diese Benotungen wenig Auswirkung auf mein jetziges Leben.

Aus vielen ähnlichen Erfahrungen, habe ich Möglichkeiten für mich gefunden, die mich mit dem Scheitern leichter umgehen lassen. Diese möchte ich natürlich auch mit dir teilen.

3 Wege um mit dem Scheitern leichter umzugehen:

  1. A K Z E P T I E R E N
    Schwierige Zeiten oder Misserfolge akzeptieren, bringt die Erfahrung mit sich, sich aus ihnen auch wieder herauszukämpfen. Damit wieder etwas gelingt!
  2. H U M O R
    Lachen macht frei und leicht. Nimm’s mit Humor!
  3. P O S I T I V E S
    Konzentriere dich auf das, was dir gelungen ist. Was kannst du der Sache positives abgewinnen?

20160914-img_9048

Verbesserungsansätze – aus der Erfahrung lernen

  • Was habe ich falsch gemacht?
  • Was wäre richtig/besser gewesen?
  • Was kann ich ändern?
  • Wer kann mir helfen und mich unterstützen?
  • Etwaige Bedenken und Lösungsvorschläge?

Oft ist das Leben nicht wie das erhoffte Paradies auf Erden. Zumindest nicht dauerhaft. Denn gerade in schlechten Zeiten, lernt man den Wert des Lebens wieder mehr zu schätzen. Auch ein erfülltest Leben, ist nicht oft ein leichtes gewesen. Erfüllung resultiert aus Erfahrungen!

20160914-img_9056

Misslingen rüttelt also wach und lässt mich den Boden unter den Füßen wieder spüren. All unsere Erfahrungen im Leben, sind aus Sicht des Ganzen, von großer Bedeutung, auch wenn es mal die Erfahrung eines Misslingen ist. Und wisse, eine Enttäuschung kann unglaublich groß sein, aber sie ist das Ende einer Täuschung! 

20160914-img_9075

LOVE

Kathrin

M E N T A L T R A I N I N G mit Kathrin

INSTAGRAM
FACEBOOK

Advertisements

2 thoughts on “Und was, wenn ich scheitere?

welche Gedanken hast du zu dem Thema ?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s