Lebensenergie aus der Nahrung

Der Körper und dessen Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Er begleitet uns ein Leben lang. Er ist Ausdruck der Seele. Bin ich aufmerksam und achtsam, kann ich bereits erste Zeichen von Krankheiten und ähnlichen wahrnehmen und etwas im Leben verändern. Sei es das ich mir wiedermal eine Pause gönne – Zeit nur für mich allein – weil ich mich überanstrengt habe oder immer nur für andere da gewesen bin.
Unseren Körper verdanken wir es auf der Erde zu sein. Ansonsten wären wir Seelen möglicherweise irgendwo im Universum und würden weiß Gott was tun. Aber wir haben die Chance hier unten unsere Erfahrungen zu machen. Und dabei hat jeder die Aufgabe, auf seinen Körper, Geist und seine Seele zu achten. Wie ist es mit dir, sorgst du gut für deinen Körper?

Ich habe das Glück einen Partner gefunden zu haben, dem sein körperliches Wohlergehen genauso am Herzen liegt wie mir. Gemeinsam unterstützen und motivieren wir uns bei diesem Lebensstil, dass schweißt zusammen, macht Spaß und ist vor allem um vieles einfacher dran zu bleiben. Denn wenn ich mir die Supermarktregale so ansehe oder etlichen Werbeeinschaltungen, wird mir regelrecht schlecht. Fertigprodukte so weit das Auge reicht, arrangiert mit ansprechenden Bilder, strahlenden Gesichtern, die den Konsumenten vorgaukeln ein qualitativ hochwertiges Produkt vor sich zu haben.
Ich sage dir, es kann so einfach sein schnelle, gesunde und vor allem leckere Gerichte zu zaubern. Dazu braucht es nur den Willen und ein wenig Kreativität!

In einem meiner letzten Posts habe ich bereits von Superfoods berichtet.
Anfangs ein riesen Hype gewesen, wurden sie schnell in ein schlechtes Licht gerückt. Ihre heilsame und gesunde Wirkung auf den Körper wurde als nicht richtig dargestellt und Studien veröffentlicht, die verdeutlichen sollen, dass die Sache mit den Superfoods nur eine große Seifenblase ist.
Wir haben uns unsere eigene Meinung gebildet, verwenden schon seit längerem diverse Superfoods in unserer täglichen Ernährung. Am wichtigsten ist es für uns, einen seriösen Hersteller zu finden. Wir verwenden gerne die Produkte von Feinstoff und können sie dir sehr empfehlen. Feinstoff ist eine Wiener Firma und mit gutem Gewissen, unterstützen wir gerne regionale Händler und Ideen, die unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit positiv beeinflussen.

Was sind Superfoods?

Superfoods sind hochwertige, ökologisch produzierte Nahrungsmittel, mit denen man seinen Gerichten noch mal eine spezielle Note verpassen kann. Sie enthalten deutlich mehr Nährstoffe – Mineralien, Enzyme, Polysaccharide, Eiweiß und vor allem gesunde Fette und Öle – als gekochte und mit chemischer Nachhilfe erzeugte Lebensmittel. (Superfood, David Wolfe)

Heute möchte ich dir gleich zwei Superfoods zeigen, sowie Möglichkeiten, diese in Gerichten einzubauen.

Kakao [rohe Schokolade]

Die Kakaobohne ist der Samen eines in Süd- und Mittelamerikas beiheimaten Baumes. Kakao stärkt das Herz, ist reich an Mineralstoffen und weist einen höheren Gehalt an Antioxidantien auf als jedes andere Lebensmittel der Erde.  Es erhöht die Konzentrationsfähigkeit, senkt Blutdruck, fördert die Verdauung, stärkt den Geist und macht glücklich. Leider ist roh Kakao nicht mit einer herkömmlichen Tafel Schokolade zu vergleichen, weil viele Eigenschaften des Kakaos durch die Verarbeitungsprozesse zerstört werden.
Weiteres ist enthalten:

  • Magnesium – unterstütz das Herz, stärkt das Gehirn, löst Menstruationskrämpfe, entspannt Muskeln, erhöht die Flexibilität und Stabilität der Knochen und wirkt gegen Übersäuerung
  • Eisen
  • Chrom
  • Mangan
  • Zink
  • Kupfer
  • Vitamin C
  • Omega-6-Fettsäure
  • Tryptophan (essentielle Aminosäure)
  • Serotonin (Neurotransmitter wirkt stimmungsaufhellend)
  • Ballaststoffe
20160913-img_9025
Haferbrei mit Kakao, Chiasamen, Gojibeeren, Feigen und Apfelstücken
20160919-img_9187
BIO Rohkakao Pulver

Ich geb in meinen Porridge immer einen flachen TL roh Kakaopulver hinzu. Nachdem ich die Haferflocken nur mit Wasser koche und nicht mit Milch, schmeckt es so gleich viel besser. Du kannst es natürlich auch in dein Müsli geben oder du versuchst es mal ein bisschen was in deinen Kaffee zu mischen.

Zum Kaufen gibt es die roh Schokolade als Bohnen, Nibs oder Pulver.

Maca [Aphrodisiakum der Anden]

Maca gehört zu der Familie der Kreuzblütler und ist eine Wurzel. Sie gilt bis heute bei den Andenbewohnern als eines der wichtigsten und wertvollsten Handelsgüter. (Superfood, David Wolfe)
Maca ist ein..

  • KraftAusdauer, Libido steigerndes Superfood
  • Stabilisiert außerdem das Drüsen-und Hormonsystem, Nervensystem, Herz-Kreislauf-System und die Muskulatur
  • Unterstützt das endokrine System (Nebenniere und Schilddrüse)
  • wirkt stimmungsaufhellend, unterstützt in Stresssituationen
  • stärkt Zellstruktur
  • führt zu mehr Stabilität bei unregelmäßiger Menstruation, Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen

Wahrlich eine Wunder Wurzel würde ich sagen!
Sie enthält…
Minerale: Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium, Schwefel, Natrium
Spurenelemente: Eisen, Zink, Jod, Kupfer, Selen, Wismut, Manga, Zinn, Silizium
Vitamine: B1, B2, C, E

20160919-img_9169
Ich verfeinere mein Salat Dressing sehr gerne mit Macapulver, da hier der außergewöhnliche Geschmack der Wurzel nicht gar so stark hervorkommt.
20160919-img_9182
Maca Pulver
20160919-img_9190
Haferflockenkekse mit Maca und Rohkakao

R E Z E P T

  • 200g Butter
  • 100g Blütenzucker (wahlweise normalen Zucker)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Ei
  • 1Pck. Backpulver
  • 250g Haferflocken
  • 4 TL Maca Pulver
  • 1 EL Rohkakao Pulver

Alles zusammen mixen – Backblech mit Kokosöl einfetten – Kekse formen und bei 200° Ober- und Unterhitze im Ofen für 12-15 Minuten backen lassen. Achtung: Suchtgefahr!!! Bei uns waren alle nach zwei Tagen weg…

Nutze die Möglichkeit die uns die Natur mit ihrer Reichhaltigkeit schenkt. Sei offen und kreativ in der Wahl deiner Lebensmittel. Fang wieder an in deinen Körper hinein zuspüren. Tut mir das Essen gut, das ich zu mir nehme, fühle ich mich danach besser, hab ich danach mehr Energie?! Zum Glück gibt es Lebensmittel die unsere Gesundheit beträchtlich verbessern können, also probier das ein oder andere Superfood aus und profitiere davon täglich. Dein Körper wird es dir danken!

LOVE

Kathrin

erwähnte Produkte: Superfood, David Wolfe
Maca Pulver
Rohkakao Pulver

(in freundlicher Kooperation mit Feinstoff)
Advertisements

2 thoughts on “Lebensenergie aus der Nahrung

welche Gedanken hast du zu dem Thema ?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s