Brownie Torte mit Ribiseln-Himbeeren und Mascarpone-Kakao-Creme

Was kann man schenken, wenn man alles hat? Dann darfs eine Brownie Torte mit Ribiseln-Himbeeren und Mascarponecreme sein. Ganz ohne clean eating, vegan oder no sugar. Es darf ein bisschen geil sein, für eine gute „Unterlage“, damit das Feiern umso mehr Spaß macht. Denn ¼ Jahrhundert wird man schließlich nur einmal.

Das Original Rezept hab ich hier gefunden. Mein Ergebnis sieht zwar anders aus, war aber trotzdem unglaublich lecker. Das Wichtigste was ich dir mitgeben kann, wisse die Größe deiner Springform!

Meine Springform hat einen Durchmesser von 24cm.

20170715-IMG_1290
Ribiseln und Himbeeren aus dem Garten, welche ich am Schluss verwende

BROWNIE

300g Schokolade
150 g Butter
10
0 g Zucker
6
Eier
1 1/2 EL Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

  • Die Schokolade mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen
  • Leicht abkühlen lassen anschließend Zucker, Salz und die Eier hinzugeben
  • Last, but by no means least Mehl und Backpulver dazumischen
  • Masse in der Springform verteilen und bei 180° Umluft in den vorgeheizten Backofen für 35-45 Minuten backen

MASCARPONE-KAKAO-CREME

375 g Mascarpone
150 g Creme fraiche
150 g Topfen
6 EL Puderzucker
3 EL Kakao
4 EL Sahne, flüssig
1 Messerspitze Zimt

  • alles nacheinander zusammen verrühren und für etwa eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen, sodass die Kakaocreme wieder an Festigkeit und Kompaktheit gewinnt

Nachdem der Brownie abgekühlt ist, kannst du die Kakaocreme gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Zu guter Letzt, Ribiseln und Himbeeren dekorativ auf der Torte anrichten.

20170715-IMG_130520170715-IMG_1298

Et voilà! Gutes Gelingen und viel Freude beim Backen.

LOVE

Kathrin

Advertisements

3 Kommentare zu „Brownie Torte mit Ribiseln-Himbeeren und Mascarpone-Kakao-Creme

welche Gedanken hast du zu dem Thema ?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s